"Wer andere führen will, muss sich selbst führen können"

Anselm Grün

Führungskräftecoaching

Wer andere führen will, muss sich selbst führen können – mit einer hohen Authentizität und einer klaren Haltung, die von intensiver Selbstreflexion und persönlichem Wachstum geprägt ist.

In der heutigen Arbeitswelt ist vielseitige Führung gefragt, die den Menschen als Ganzes sieht - mit seinen Stärken, Ressourcen und Möglichkeiten, seinen Grenzen, Wünschen und Ängsten. Aus persönlicher Überzeugung und Erfahrung weiss ich, dass dies gelernt werden kann.

Im Mittelpunkt steht der Mensch – und eine Führung mit Herz.

Führungskräfte von heute führen nicht durch Angst und Gleichgültigkeit, sondern weisen den Weg zu Sinnhaftigkeit. Sie ermutigen ihre Mitarbeitenden, Verantwortung zu übernehmen und aus Abhängigkeiten herauszutreten. Die Beziehungen ist von Vertrauen und Zutrauen geprägt.

Mitarbeitende wünschen sich Vorgesetzte, welche sich in sie hineinfühlen können und sie dabei unterstützen und begleiten, ihr Potenzial zu entfalten.

In der Ära von New Work und dynamischer Veränderung wird die Führungskräfteentwicklung zu einem kraftvollen Werkzeug. Mutige Führungskräfte gestalten proaktiv und sind die Architekten des Wandels. Die Zukunft gehört denen, die mutig genug sind, Traditionen herauszufordern und neue Wege zu beschreiten. Der entscheidende Erfolgsfaktor liegt bei dir als Führungskraft und in der psychologischen Sicherheit.

Dein Team benötigt das Vertrauen, zwischenmenschliche Risiken einzugehen. Dies gelingt, indem du eine gesunde Lernkultur und eine klare, authentische Kommunikation auf Augenhöhe vorlebst. Jedes Teammitglied braucht die Gewissheit, offen über Fehler, Schwächen und Entwicklungspotenzial sprechen zu können, ohne negative Konsequenzen fürchten zu müssen. So werden Selbstverantwortung und kontinuierliche Weiterentwicklung im Team gefördert und gefordert.

Für deine persönliche Weiterentwicklung als Führungskraft oder die deines Teams bedarf es einer positiven Sichtweise und der Anerkennung von Stärken und Schwächen. Es erfordert Mut und die Bereitschaft, die Komfortzone zu verlassen, um neue Erfahrungen zu machen. Auf diese Weise wird sich dein persönlicher Einflussbereich stetig erweitern und Unsicherheiten und Ängste reduzieren.

Unsicherheiten und Ängste? Absolut. Jeder von uns, sei es Mitarbeiter oder Führungskraft, trägt Unsicherheiten und Ängste in sich, die Zweifel hervorrufen können. Authentizität, Verletzlichkeit und Offenheit machen uns menschlich und prägen uns in jeder Rolle.

Gemeinsam heben wir deine Führungskompetenzen auf eine neue Ebene, für mehr Klarheit und Selbstbestimmung. Deine persönliche Weiterentwicklung als Führungskraft ermöglicht eine inspirierende Führungskultur, um die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt mit Selbstvertrauen und Überzeugung zu meistern.

Bist du bereit, den ersten Schritt zu machen?